Zander mit Rieslingkrautkruste

  2 Zanderfilets à 150 g
  300g Weisskraut
  200ml Riesling
  50ml weisser Portwein
  4tb Crème fraîche
  1tb Senf
  1tb Weissweinessig
  1tb geriebenes Semmelmehl
  1tb Minze, fein geschnitten
   ein paar Minzeblättchen
   etwas Mehl
   Salz, Pfeffer, Zucker
   Butter



Zubereitung:
Das Kraut fein schneiden und in einem Topf mit etwas Butter und 1 EL
Zucker andünsten. Mit Riesling und Essig ablöschen, mit Salz und
Pfeffer würzen und ca. 20 Minuten köcheln lassen.

In der Zwischenzeit die Zanderfilets waschen, trocken tupfen, leicht
mit Salz und Pfeffer würzen und in Mehl wenden. Den Backofen auf 200
Grad vorheizen.

Zum Kraut den Portwein geben, 3 EL Creme fraiche einrühren und
nochmals abschmecken. Zum Schluss die fein geschnittene Minze
untermischen. Ca. 3 EL Kraut mit der restlichen Creme fraiche mischen
und für die Kruste beiseite stellen. Das Rieslingkraut warm halten.

Die Zanderfilets in einer Pfanne mit Butter von jeder Seite 2 Minuten
anbraten. Dann die Oberseite der Filets mit Senf einstreichen, darauf
gleichmässig die Krautmasse für die Kruste verteilen, mit Semmelmehl
bestreuen und ein paar Butterflöckchen auflegen. Die Fischfilets im
Backofen kurz goldbraun backen. Das Rieslingkraut auf Tellern
anrichten, das Zanderfilet anlegen und mit Minzeblättchen dekorieren.

Dazu passt Baguette oder Kartoffelpüree.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Fischstäbchen mit Pommes
Das Brötchen fein reiben. Das Rotbarschfilet durch den Wolf drehen und mit einem Ei, geriebenem Brötchen, Salbei, Korian ...
Fischstäbchen mit Schnittlauchrahm
Lachs in Stäbchen schneiden, mit Salz und Limettensaft würzen. Weissbrotbrösel mit dem Sesam vermischen. Lachsstäbchen i ...
Fischstäbchenauflauf
Lust auf einen leckeren Auflauf aus dem Ofen? Aber keine Lust, mit vielen Zutaten zu kochen? Auf geht's: Mit nur wenigen ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe