Zanderfilet mit Pfefferkruste und Safran-Senf-Sauce

  2dl Fischfond; oder Gemüsefond
  20g Körnersenf
  10g Zucker
   Safran
  1dl Vollrahm
  20g Butter
  700g Zanderfilets
   Salz
   Zitronensaft
   Gehackte Kräuter
  10g Rosa und grüner Pfeffer gebrochen
  20g Paniermehl
  50g Olivenöl



Zubereitung:
(*) Ägerital, Daniel und Nicole Kühne-Trübenbach im Gasthaus
Hirschen, Oberägeri.

Den Fond mit Senf und Zucker um die Hälfte reduzieren. Safran und Rahm
beifügen und um einen Drittel reduzieren. Kalte Butter einrühren. Die
Fischfilets mit Salz, Zitronensaft und Kräutern würzen. Mit Pfeffer
und Paniermehl bestreuen und im Olivenöl knusprig braten. Die Sauce
auf Teller geben und die Fischfilets darauf anrichten.

Servier-Tipp: mit Blattspinat und Gemüsereis servieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Rotes Shrimps-Curry
Die Shrimps waschen und trockentupfen, Tk-Shrimps auftauen lassen. Die Kokosraspeln in das kochende Wasser einrühren. V ...
Rotzungenfilets mit Kartoffelsalat
1. Olivenöl mit der Brühe aufkochen und kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Kartoffeln schälen, in dünne Scheiben schne ...
Rotzungenfilets mit Kartoffelsalat
1. Olivenöl mit der Brühe aufkochen und kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Kartoffeln schälen, in dünne Scheiben schne ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe