Buchweizenkuchen

  250g Buchweizenmehl
  250g Butter
  250g Zucker
  250g Gemahlene Mandeln
  6 Eier; getrennt
   Zimt
   Backpulver



Zubereitung:
Butter, Zucker und Eidotter cremig rühren. Mandeln, Buchweizenmehl,
Zimt und ein Päckchen Backpulver hinzufügen, das zu Schnee
geschlagene Eiweiss unterheben. Die Kuchenform einfetten und mit Mehl
anstäuben, mit dem Teig füllen und 45 Minuten auf 180Grad Grad
backen.

Mit roten Heidelbeeren und geschlagener Sahne servieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Möhren-Kürbis-Quiche
Für Schwangere und Stillende: Milde Hauptmahlzeit Möhren und Kürbis sind die magenfreundlichsten Wintergemüse - ...
Möhren-Lebkuchen
Möhren schälen und auf einer Gemüsereibe fein raffeln. Ungeschlagenes Eiweiss, Zucker, Honig und Backpulver in eine Schü ...
Möhrenmakronen
Gegen Ende des ersten Jahres dürfen Babys knabbern. Aber zu bröselig, zu hart, zu süss und fett dürfen die Kekse nicht s ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe