Zucchinibluetensuppe

  300g Zucchini
  100g Zucchiniblueten; (*)
  30g Frühlingszwiebel
  2 Knoblauchzehen
  1 Jalapeho-Chili; etwa 15 g
  30g Butter
  1tb Kräuter; gehackt Petersilie, Thymian Estragon
  8dl Geflügeffond
   Salz
   Pfeffer
  1tb Creme fraiche
 
FÜR DIE EINLAGE: 200g Hähnchenbrustfilet
  120g Champignons
  50g Zucchiniblueten
  30g Butter
   Salz
   Pfeffer
  1tb Petersilie; gehackt
 
REF:  E.Witzigmann Erfasst von Rene Gagnaux



Zubereitung:
Die Zucchim waschen. trocknen. jeweils von Blueten- und Stielansatz
befreien und in gleichmässige, nicht zu grosse Stücke schneiden.
Aus den Blueten den Bluetenstempel beziehungsweise die Staubgefässe
entfernen. Dazu bei offenen Blueten Stempel oder Staubgefässe mit
einer Küchenschere heraustrennen, dann den Kelch mit dem Stielansatz
abschneiden. Geschlossene Blueten brauchen nicht geöffnet zu werden:
man hält die Bluete mit einer Hand fest und dreht mit der anderen den
Kelch mitsamt Bluetenstempel oder Staubgefässen einfach heraus.
Die so vorbereiteten Blueten quer in dünne Streifen schneiden.
Frühlingszwiebel putzen und in dünne Ringe, den Knoblauch schälen
und in Scheiben schneiden. Chilischote halbieren, Stielansatz, Samen
und Scheidewände entfernen und das Fruchtfleisch in feine Streifen
schneiden.

Die Butter zerlassen, Frühlingszwiebeln und Knoblauch darin farblos
anschwitzen, die Chilistreifen unterrühren. Zucchinistücke sowie
~blueten kurz mitschwitzen, die Kräuter einstreuen und den Fond
angiessen. Salzen und pfeffern. Aufkochen lassen, die Hitze reduzieren
und die Suppe etwa fünfzehn Minuten köcheln lassen.

Wenn die Zucchinistücke weich sind, die Suppe pürieren, Creme fraiche
einrühren, abschmecken und warm stellen.

Für die Einlage das Hähnchenbrustfilet in etwa 1 cm breite Streifen
schneiden. Die Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Die
Zucchiniblueten vorbereiten, wie oben beschrieben, und in Streifen
schneiden.

Die Butter in einer Pfanne zerlassen und das Fleisch darin rundum
anbraten. Die Champignonscheiben 1 bis 2 Minuten mitbraten. Die
Zucchiniblueten zufügen und noch einige Sekunden mitbraten. Den
Pfanneninhalt salzen, pfeffern und die Petersilie einstreuen. Die Suppe
in vorgewärmte Teller schöpfen, die Einlage darauf anrichten und
servieren.

(*) Wer beide Bluetensorten auf dern Markt findet oder Kürbisse und
Zucchini im eigenen Garten anbaut. kann auch einmal die Hälfte der
Zucchini- durch Kürbisblueten ersetzen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Knusprige Brotsticks auf Salat
1. Zwiebel schälen und fein würfeln. Mit Honig, Essig, Salz und Pfeffer verrühren. Öl kräftig darunter schlagen. 2. Nüs ...
Knusprige Kartoffel-Lasagne
Ofen auf 200 Grad vorheizen. Kartoffeln waschen, trockentupfen und in Alufolie wickeln. Auf ein Blech geben und ca. 60 M ...
Knusprige Romadurnocken auf Buntem Sommersalat
Die Kartoffel mit der Schale in Salzwasser kochen, schälen und durch eine Kartoffelpresse drücken. Mit dem Mehl, Eiern u ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe