Zucchiniblüten auf Knoblauchcreme

  16 Zucchiniblüten
  2sm Zucchini
  2 Schalotten
  2 Knoblauchzehen
  50g Rundkornreis
  100g Frühstücksspeck oder geräucherter Schinken
  50g Parmesan
  1 Ei
  50g Pinienkerne
  50ml Brühe
  1tb Basilikum, gehackt
  1tb Petersilie, gehackt
  0.5tb Majoran, gehackt
  5tb Olivenöl
   Salz
   Pfeffer
 
Sauce: 250ml Sahne
  1 Knoblauchknolle
   Salz
   Pfeffer



Zubereitung:
Die Zucchiniblueten mit einem feuchten Tuch reinigen und die
Bluetenstempel entfernen. Die anhängenden Zucchinis waschen, ohne die
Blueten zu benetzen, abtrocknen.
Die Zucchinis waschen, trocknen und raffeln. In 1/5 des Olivenöls mit
gehackten Schalotten und Knoblauch angehen lassen, bis die sich
bildende Flüssigkeit verdampft ist, salzen und pfeffern.
Den Reis nach Packungsvorschrift in Salzwasser kochen, abschütten.
Die Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne ohne Öl anrösten.
Den Speck fein würfeln.
Den Ofen auf 180oC vorheizen.
Reis, Speck, Zucchinimasse, Parmesan, Pinienkerne, verquirltes Ei,
gehackte Kräuter und die Hälfte vom restlichen Öl mischen,
abschmecken. Die Zucchiniblueten mit dieser Farce füllen, durch
Zusammendrehen der Spitzen verschliessen. In eine geölte flache,
feuerfeste Form legen, mit Öl beträufeln. Salzen, mit der Brühe
begiessen und mit Alufolie bedecken. Im Ofen 20-25 Minuten garen, 5
Minuten vor Ende der Garzeit die Folie abnehmen.
Die gepellten Knoblauchzehen 3 Minuten blanchieren, mit der Sahne in
einen Topf geben. Zum Kochen bringen und so lange garen, bis sie weich
sind, dann pürieren, salzen und pfeffern.
Zum Servieren die Zucchiniblueten auf einer vorgewärmten Platte mit
der Knoblauchcreme servieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gierschgemüse mit Sauerampfer und Käsesouffle
Giersch und Sauerampfer gründlich waschen, grobe Stiele entfernen. Blätter am besten in einer Salatschleuder oder in ein ...
Giro D'italia
Zucchini und Melanzane für beide Involtini-Rezepte in 3 mm-Scheiben schneiden, mit Kräutersalz bestreuen. 5 Minuten steh ...
Gitano-Eintopf - Olla gitana
Die Olla gitana stammt aus dem Süden Spaniens und ist nicht, wie fälschlicherweise angenommen, der Eintopf, den die Gita ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe