Zur Zubereitung einer schmackhaften Salatsauce

   Salatsauce



Zubereitung:
Soll die Salatsauce gelingen, gilt die alte Regel: Man nehme Essig
wie ein Geiziger, Salz wie ein Weiser, Öl wie ein Verschwender und
mische das Ganze wie ein Narr.

Wer eine scharfe Sauce liebt, vermenge einen Teil Essig mit zwei
Teilen Öl. Wer eine milde Sauce bevorzugt, wähle das Verhältnis
eins zu drei und achte darauf, dass kein Tropfen Wasser das
Meisterwerk verdünnt.

Eine Salatsauce muss vorsichtig und in der richtigen Reihenfolge
zubereitet werden. Zuerst den Essig abmessen und in eine genügend
grosse Schüssel geben. Wenig Salz einstreuen. Falls erwünscht, eine
Prise Pfeffer und eventuell einen Hauch von Zucker - wir sind ja
nicht in Hannover - hinzufügen. Dann solange sorgfältig rühren,
bis sich alles aufgelöst hat. Die Zutaten, wie beispielweise Senf,
fein gehackte Kräuter, fein gehackte Zwiebel, Knoblauch, usw.,
unterrühren. Jetzt das Öl langsam zugiessen und alles gut mischen.

Diese klassische Salatsauce lässt sich auf viele Arten abwandeln.
Entscheidend für das Aroma ist die Wahl des Essigs und des Öls.

Der Essig, der die Säure in die Sauce bringt, soll nicht nur
würzen, sondern auch die Aromastoffe des Salates aufschliessen. Je
kräftiger der Essig ist und je stärker sein Eigenaroma, um so mehr
dominiert er den Geschmack der Salatsauce. Die Wahl des Essigs bleibt
der persönlichen Vorliebe überlassen.

Als Öl empfiehlt sich kaltgepresstes Olivenöl. Sonst sollte es
leichtflüssig, geschmacksneutral und mit möglichst vielen
ungesättigten Fettsäuren angereichert sein, zum Beispiel Distelöl.

Statt Essig kann man Zitronensaft verwenden, statt Öl sauren Rahm,
Joghurt oder Mayonnaise. Falls ein Teil vom Öl durch Rahm ersetzt
wird, zuerst das Öl und dann den Rahm zugeben.

* Quelle: Nach: Philippe Sentier in Coopzeitung 19/95
Erfasst von Rene Gagnaux
** Gepostet von Rene Gagnaux
Date: Fri, 12 May 1995

Erfasser: Rene

Datum: 21.06.1995

Stichworte: Salat, Kalt, Sauce, P1



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kresse-Feldsalat mit Tofu
Für die Salatsoße Wein, Wasser, Zitronenschale, Salz und Pfeffer aufkochen, etwas einkochen lassen. Zitronenschale entfe ...
Kressesalat
Frischen Zitronensaft mit Olivenöl und einer Prise Salz verrühren. Die Marinade über die Kresse geben. ...
Kressesalat mit Champignons und Käse
Die Kresse und den Rucola kurz waschen und sehr gut abtropfen lassen. Mischen und dekorativ auf Tellern verteilen. Die ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe