Ananas-Tiramisu

 
Biskuit: 3 Eier
  90g Zucker
   Salz
  2tb Orangenlikör
  70g Mehl
  40g Speisestärke
 
Likörcreme: 5 Blatt weiße Gelatine
  0.375l Schlagsahne
  4 Eigelb
   Salz
  80g Zucker
  4tb Orangenlikör
  1tb Limettenschale (fein
   geraspelt)
  2tb Limettensaft
 
Ananas: 1sm reife Ananas (800 g)
  120g Zucker
  0.125l Orangenlikör
  40g Pistanzienkerne (gehackt)



Zubereitung:
Biskuit:
Die Eier trennen. Eigelb mit 60 g Zucker, 1 Prise Salz und
Orangenlikör mit den Quirlen des Handrührers in 5-7 Minuten
dick-schaumig aufschlagen.
Das Eiweiss mit dem restlichen Zucker steif schlagen.
1/3 Eischnee unter die Eigelbmasse rühren, den Rest Eiweiss
daraufhäufen.
Mehl und Speisestärke darübersieben, dann alles vorsichtig und
gründlich mit einem Spatel mischen.
Eine Springform (26 cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen, den Teig
hineinfüllen und glattstreichen. Den Biskuit im vorgeheizten Backofen
auf der 2. Einschubleiste von unten bei 175° (Gas 2, Umluft 160°) 15-20
Minuten backen. Gestürzt in der Form auf einem Kuchengitter auskühlen
lassen.
Den Deckel 1 cm dick abschneiden und anderweitig verwenden.

Likörcreme:
Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 1/4 l Sahne aufkochen. Eigelb
mit Salz und Zucker in 5-7 Minuten dick-schaumig schlagen. Nach und
nach die heisse Sahne zugiessen. Die Masse bis zum Siedepunkt erhitzen
und dann vom Herd nehmen. Jetzt Orangenlikör, Limettenschale und -saft
unterrühren.
Die Gelatine ausdrücken und in der Creme auflösen. Die Creme etwa 1
Stunde kalt stellen, bis sie anfängt, auch in der Mitte zu gelieren.
Die Creme dabei ab und zu durchrühren. Die restliche Sahne steif
schlagen und unterziehen.

Ananas:
Die Frucht schälen, den Strunk mit einem Ringausstecher entfernen. 3/4
der Frucht in dünne Scheiben schneiden und das restliche Fruchtfleisch
pürieren, den Saft durch ein Tuch ablaufen lassen und das Fruchtpüree
kräftig ausdrücken.
Den Zucker bei milder Hitze goldbraun karamelisieren, mit Ananassaft
und Orangenlikör löschen und ohne Deckel 5-7 Minuten kochen lassen,
bis der Karamel sich gelöst hat und die Sauce leicht dickflüssig ist.
Den Biskuit auf einer Servierplatte mit etwa der Hälfte der
Karamelsauce tränken, dann abwechselnd Likörcreme und Ananas auf den
Biskuit türmen.
Die Ananas dabei mit der restlichen Karamelsauce überziehen. Das
Dessert mindestens 2 Stunden kalt stellen und vor dem Servieren mit den
gehackten Pistazien bestreuen.

*Quelle: Essen & Trinken 12/94 Erfasst von Sylvia Mancini



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Knoblaucheis
Gelatine in Wasser einweichen. Milch kurz aufkochen lassen, Zucker und Salz darin auflösen, die Gelatine einrühren und ...
Knoblaucheis
Gelatine in Wasser einweichen. Milch kurz aufkochen lassen, Zucker und Salz darin auflösen, die Gelatine einrühren und a ...
Knoblaucheis
Gelatine in Wasser einweichen. Milch kurz aufkochen lassen, Zucker und Salz darin auflösen, die Gelatine einrühren und ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe